Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Vereine

Schwerhörigenverein im Erzgebirgskreis g.e.V.

Herr Rüdiger Schwenke
Annabergerger Straße 39
08352 Raschau-Markersbach OT Markersbach
03774 / 335 778 oder 86 381

Der Schwerhörigenverein im Erzgebirgskreis e.V. ist Interessenvertreter und Dach für Selbsthilfegruppen für hörbehinderte Menschen. Neben der Selbsthilfegruppe gibt es zur Zeit die Interessengruppen -Kegeln- und          -kreatives Gestalten- . Wir möchten gerne weitere Selbsthilfegruppen und Interessengruppen im gesamten Erzgebirgskreis aufbauen.

Wir treffen uns an verschiedenen Orten, wie im "Goldenen Hahn" Markersbach und anderen zweckmäßigen Orten zum Beispiel im Bastelzentrum Pöhla. Unsere Anlaufstelle befindet sich in Aue, Rudolf-Breitscheid-Straße 34 und ist Dienstags und Donnerstags von 10.00 Uhr bis 16.00 geöffnet.

Die monatlichen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Interessenten melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail.                   Alle sind herzlich eingeladen.