Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

18.10.2006
| Sonstiges |

Gemeinsamkeiten erkennen, Unterschiede begreifen

(DTPA/IDOR) REHAU: Nach der ausgebuchten Auftaktveranstaltung in Rehau setzt die deutsch-tschechische Projektagentur IDOR mit Sitz in Rehau in der kommenden Woche ihre Seminarreihe zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit fort. Der zweite Tagesworkshop im böhmischen Karlsbad informiert die Teilnehmer am Freitag, den 20. Oktober, über das Thema "Interkulturelle Kompetenz": Inwiefern beeinflussen national unterschiedliche Traditionen und Denkweisen die Praxis der deutsch-tschechischen Projektarbeit? weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Schule und Polizei arbeiten intensiver zusammen

(MT) DRESDEN: Kultusminister Steffen Flath und Innenminister Albrecht Buttolo haben am 17. Oktober eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit zwischen Schule und Polizei unterzeichnet. Die bereits seit 1998 bestehende Sicherheitspartnerschaft zwischen beiden Institutionen soll damit intensiviert werden. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Ausgebuchtes Seminar in Rehau

(DTPA/IDOR) REHAU: "Ich hätte nicht gedacht, dass man an einem Tag so viel Nützliches mitnehmen kann." Dieses lobende Fazit eines Seminarteilnehmers stand am vergangenen Freitag stellvertretend für die durchweg positive Resonanz auf den Workshop zum "1x1 des deutsch-tschechischen Projektmanagements" im Rathaus Rehau. Das Seminar, das von der Stadt Rehau hochprofessionell begleitet wurde, bildete den Auftakt einer Fortbildungsreihe unter dem Motto "Gewusst wie. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Straßenbau zwischen Erla und Antonsthal

(MT) ERLA/ ANTONSTHAL: Die Straße zwischen Erla und Antonsthal ist derzeit eine Baustelle. Autofahrer müssen dadurch an mehreren Stellen auf geänderte Verkehrsführungen achten. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Rentner bei Brand schwer verletzt

(MT) NIEDERLAUTERSTEIN: In den Mittagsstunden des 17. Oktober kam es in der Gartenanlage Niederlauterstein zu einem Bungalowbrand. Der 78-jährige Eigentümer des Bungalows erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Anerkannt: Erholungsort Stadt Wolkenstein

(MT) WOLKENSTEIN/ DRESDEN: Die Gemeindeteile Wolkenstein und Floßplatz der Stadt Wolkenstein im Mittleren Erzgebirgskreis dürfen den Titel staatlich anerkannter Erholungsort tragen. Nach erfolgreichem Antragsverfahren ist der Anerkennungsbescheid des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit auf der Reise ins Wolkensteiner Rathaus. weiterlesen
17.10.2006
| Politik | Wirtschaft |

Milbradt: Mit DHL hebt Sachsen ab

(MT) LEIPZIG: Ministerpräsident Milbradt hat das DHL-Luftfrachtkreuz Leipzig bei dessen Bergfest am 17. Oktober in Gegenwart von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Vorstandsvorsitzenden der Deutsche Post World Net, Klaus Zumwinkel, als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einer führenden Logistikregion im Herzen Europas und als eine sächsische Erfolgsgeschichte bezeichnet. Milbradt: "Hier geht es nicht nur voran, sondern aufwärts. Mit DHL hebt Sachsen ab." weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Pferdeseuche nur ein Einzelfall in Sachsen

(MT) CHEMNITZ/ DRESDEN: In Sachsen wurden keine weiteren Fälle von Ansteckender Blutarmut bei Pferden festgestellt. Die Pferdeseuche war am 8. Oktober in einem Bestand bei Chemnitz ausgebrochen, wo alle drei Pferde infiziert waren und verendet sind bzw. getötet wurden. Im Umkreis von drei Kilometern ist eine Untersuchung aller dort befindlichen Pferde auf Ansteckende Blutarmut erfolgt. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Bis auf Weiteres nur Teilsperrung in Bad Schlema

(MT) BAD SCHLEMA: Vom 18. Oktober bis 03. November 2006 ist die Hauptstraße in Bad Schlema zwischen Brücke zur Feuerwehr und Einfahrt Bauhof im Bereich der Baustelle Bachbett/Regenüberlaufbecken nur teilweise gesperrt. Die Vollsperrung wird bis auf Weiteres verschoben. weiterlesen
17.10.2006
| Politik |

Innenminister macht keine Aussage zu Kreissitz

(MT) AUE: Sachsens Innenminister Albrecht Buttolo (CDU) war am 16. Oktober im Landkreis Aue-Schwarzenberg unterwegs. Der für die Landkreisreform zuständige Staatsminister wollte sich bei einem Gespräch im Auer Rathaus zum Sitz eines zukünftigen Erzgebirgskreises nicht konkret äußern. weiterlesen
17.10.2006
| Sport |

Heidolf fährt knapp an den Punkten vorbei

(MT) ESTORIL/ HOHENSTEIN- ERNSTTHAL: Wiedermal der undankbare 16. Platz und damit leider ein Platz hinter den ersehnten WM-Punkterängen stand für den sächsischen Rennfahrer Dirk Heidolf nach dem Rennen der 250er Klasse in Estoril/ Portugal zu Buche. weiterlesen
17.10.2006
| Sport |

Punktloses Wochenende für EHV Schönheide

(MT) SCHÖNHEIDE: Zwei Niederlagen gab es zuletzt für den Eishockeyverein Schönheide. Am Sonnabend wurde im heimischen Wolfsbau gegen Leipzig verloren, am Sonntag blieb der EHV in Rostock ohne Punkte. weiterlesen
17.10.2006
| Politik | Sonstiges |

Kindesmissbrauch: Orosz für Frühwarnsystem

(MT) DRESDEN/ ZWICKAU: Sachsens Familienministerin Helma Orosz (Bild) hat vor dem Hintergrund des tragischen Todes eines vierjährigen Kindes in Zwickau die Notwendigkeit verpflichtender Kindesuntersuchungen und eines sozialen Frühwarnsystems bekräftigt. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Herbstwetter ideal für Drachen

(MT) BÄRENSTEIN: Von seiner schönsten Seite zeigte sich das Erzgebirge am 14. Oktober in Bärenstein. Bei idealem Herbstwetter zogen mehrere Drachen am Himmel ihre Bahnen. Die Natur und das bunte Treiben der Familien sorgten beim Betrachter der Szenerie für ein Bild der Idylle. Die vielen bunten Drachen zur selben Zeit am selben Fleck waren aber kein Zufall. Erzgebirgszweigverein, Berghotel und Gemeinde hatten zum traditionellen Drachenfest eingeladen. weiterlesen
17.10.2006
| Sonstiges |

Festwoche beginnt mit Inbetriebnahme der Glocken

(MT) CRANZAHL: Mit einem Festumzug kamen am 9. September in Cranzahl die neuen Glocken für die Kirche an. Fünf Wochen später standen die vier Bronzeglocken erneut im Mittelpunkt des Interesses. Nur waren sie diesmal nicht zum Greifen nahe. Das Geläut hat inzwischen seinen Platz im Kirchturm gefunden und wurde am 14. Oktober mit einem Gottesdienst (Bild) feierlich in Betrieb genommen. weiterlesen