Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

25.12.2007
| Sonstiges |

Mit der Preßnitztalbahn ins neue Jahr

(MT) JÖHSTADT: Gegen Ende des Jahres ist traditionell auf der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt wieder so richtig Dampf angesagt. Vom 27. Dezember 2007 bis zum 01. Januar 2008 verkehren die Züge im Preßnitztal von 9 bis 18 Uhr zwischen den Bahnhöfen Jöhstadt und Steinbach im Stundentakt. weiterlesen
25.12.2007
| Sport |

Bob- und Skeleton-Elite zu Gast in Altenberg

(MT) ALTENBERG: Altenberg im Osterzgebirge zählt die Tage bis zum Großereignis: Die Weltmeisterschaften im Bob und Skeleton vom 11. bis 24. Februar auf einer der anspruchsvollsten Rennschlitten- und Bobbahnen der Welt in Altenberg ist einer der internationalen Sport-Höhepunkte des Jahres. Wenn die Weltklasseathleten im Zweier- und Viererbob sowie auf dem Spezial-Schlitten ihre Weltmeister suchen, ist quasi die Formel 1 des Wintersports zu Gast im Erzgebirge. weiterlesen
25.12.2007
| Kultur |

Ausstellung "Weihnachtliches Holz"

(JE) AUE: Das Gebäude der Stadtwerke Aue GmbH fungiert schon seit vielen Jahren regelmäßig als Ausstellungsraum. Schon seit dem 4. Dezember beherbergt das Foyer Ausstellungstücke der Ausstellung "Weihnachtliches Holz". Die Skulpturen stammen von der Künstlergruppe exponaRt und spiegeln die unterschiedlichen Stile der Holzbildhauer und Gestalter wieder. weiterlesen
25.12.2007
| Sonstiges |

Naturschutzberater für Landwirtschaft gesucht

(MT) DRESDEN: Wie das sächsische Umwelt- und Landwirtschaftsministerium mitteilte, sollen Land- und Teichwirte künftig über Naturschutzziele bei der Bewirtschaftung von Acker-, Grünland- und Teichflächen aufgeklärt und beraten sowie über Förderprogramme informiert werden. Dafür werden qualifizierte Berater gesucht. weiterlesen
25.12.2007
| Sonstiges |

Urlaubsträume auf Sächsisch

(MT) DRESDEN: Im neuen "Buchungskatalog Tourbu Sachsen 2008" (Bild) der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) präsentieren sich alle sächsischen Ferienregionen mit einer Vielzahl an Unterkünften ganz nach dem Wunsch der Besucher – ob Privatzimmer, Pensionen, Ferienwohnungen oder Hotels. weiterlesen
25.12.2007
| Kultur |

Crottendorfer Schnitzer haben "Schnitzerhaisel"

(KB/MT) CROTTENDORF: Die 13 Schnitzer der Schnitzsparte "Heimatliebe" Crottendorf haben gewagt und gewonnen. Aus dem Haus, das im vergangenen Jahr gekauft wurde, ist eine gemütliche und vorzeigbare Vereinsunterkunft entstanden. weiterlesen
25.12.2007
| Sonstiges |

Im Freistaat wachsen vor allem Fichten

(MT) DRESDEN: Die Fichte gehört mit einem Flächenanteil von 42 Prozent zu den Hauptbaumarten in Sachsen. Die Kiefer hat als zweithäufigster Baum einen Flächenanteil von 30 Prozent. weiterlesen
25.12.2007
| Wirtschaft |

40 Heimkehrer – Frauen besonders motiviert

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die derzeitige Arbeitsmarktentwicklung im Erzgebirge zeigt eindeutig Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Ein Beweis ist das rege Interesse der erzgebirgischen Firmen: 112 zu besetzende Stellen in Unternehmern mit den Schwerpunkten in der Metall-, Elektro- und Kunststoffindustrie wurden 2007 an die Heimkehrerbörse der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH herangetragen. Gleichzeitig suchten in diesem Jahr über die Kontakt-Plattform durchschnittlich 350 Interessenten der verschiedensten Berufsgruppen eine neue berufliche Perspektive in ihrer alten Heimat. weiterlesen
24.12.2007
| Kultur |

Weihnachtliche Barockmusik in Schloss Schlettau

(MT) SCHLETTAU: Ein weihnachtlich-festlich abgestimmtes Programm umfasst am 27. Dezember, 19:30 Uhr im Rittersaal des Schlosses Schlettau Werke von G. F. Händel, J. S. Bach, D. Stachowicz, P. F. Böddecker u.a.. weiterlesen
24.12.2007
| Kultur |

Heiße Töne und brillante Farben unter Tage

(MT) AUE: Die "artmontan-Kulturtage 2008" im Landkreis Aue-Schwarzenberg sind das einzige Festival in Sachsen, das die Besucher unter Tage führt. Die Events unterschiedlicher Genres in Bergbau- und Industrieanlagen machen den Berg, das Bergwerk erlebbar. weiterlesen
24.12.2007
| Kultur |

10 Millionen für Kultur im Erzgebirge

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Auch für das Jahr 2008 werden durch den kulturraum Erzgebirge wieder mehr als 10 Millionen Euro für die Förderung von 60 Kultureinrichtungen sowie knapp 100 Projekten im gesamten Erzgebirge bereitgestellt. weiterlesen
24.12.2007
| Sonstiges |

Qualitätssiegel für Herr-Berge Burkhardtsgrün

(MT) BURKHARDTSGRÜN: Im Erzgebirge tragen mittlerweile 22 Unternehmen ein grünes "Q". Zuletzt wurde die Herr-Berge Burkhardtsgrün mit dem Qualitätssiegel des Landestourismusverbandes Sachsen e.V. (LTV) ausgezeichnet. weiterlesen
24.12.2007
| Sonstiges |

Durchschnittliche Haushaltsgröße sinkt weiter

(MT) WIESBADEN: Die Entwicklung hin zu kleineren Haushalten geht auch in den nächsten Jahren weiter und vollzieht sich in sämtlichen Bundesländern. Dies zeigt die Haushaltsvorausberechnung 2007 des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die Ergebnisse für die Bundesländer bis zum Jahr 2020 umfasst. weiterlesen
24.12.2007
| Politik | Sonstiges |

FDP schickt Weihnachtsgrüße an den Hindukusch

(MT) DRESDEN: Die FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag erreichte ungewöhnliche Post. Absender waren zwei Soldaten aus dem sächsischen Schneeberg. Sie leisten derzeit in Mazar-E-Sharif, im Norden Afghanistans, ihren Dienst im Rahmen der ISAF-Mission der Nato. Im Namen ihrer Kameraden, die allesamt voraussichtlich noch bis März 2008 im rund 5000 Kilometer von Deutschland entfernten "Camp Marmal" stationiert sind, hatten die beiden Hauptfeldwebel um eine kleine weihnachtliche Aufmerksamkeit aus der Heimat gebeten. Es gehe auch darum, so die Absender, den Heimatstandort Schneeberg würdig im Ausland zu vertreten. weiterlesen
24.12.2007
| Wirtschaft |

Heimkehrerbörse zieht positives Fazit

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die "Heimkehrerbörse Erzgebirge" zieht ein erfolgreiches Fazit für das Jahr 2007. Das Interesse von Unternehmen und Bewerbern steigt kontinuierlich.
52 Wochenenden jährlich pendeln tausende Erzgebirger zwischen Job und Familie hin und her. Hunderte Kilometer trennen sie – zigtausende werden dabei insgesamt zurückgelegt. weiterlesen