Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

23.05.2007
| Sport |

Auer D-Jugend gewinnt Nickelhütten-Turnier

(MT) AUE: Beim 12. Internationalen Nachwuchsturnier der SG Nickelhütte Aue stellten die Gastgeber in einer Altersklasse die Sieger. Durch einen 24:22- Sieg im Finale gegen Krasnodar gewann die Auer Mannschaft der männlichen D-Jugend. weiterlesen
23.05.2007
| Wirtschaft |

Sachsenweit 1.062 zusätzliche Ausbildungsstellen

(MT) CHEMNITZ: Die sächsischen Arbeitsagenturen haben am diesjährigen Tag des Ausbildungsplatzes 1.062 zusätzliche Ausbildungsplätze eingeworben. Damit wurde das Vorjahresergebnis (900) überboten. Berufsberaterinnen und Berufsberater besuchten am 21. Mai die Betriebe und warben zusätzlich in Ausbildungsmarktgesprächen und Telefonaktionen um zusätzliche Ausbildungsstellen. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Zusätzliche Mittel für den Staatsstraßenbau

(MT) DRESDEN: An mehr als 100 Stellen im sächsischen Staatsstraßennetz können jetzt zusätzlich "Hoppelpisten gebügelt" werden. Für die Erhaltung und Instandsetzung von Staatstraßen und Brücken stellt Sachsen in diesem Jahr zusätzlich 27 Millionen Euro bereit. weiterlesen
22.05.2007
| Politik |

Sachsen will Ganztagsangebote stärker fördern

(MT) DRESDEN: Mit besseren Förderkonditionen will der Freistaat Sachsen den Ausbau von Ganztagsangeboten an Schulen vorantreiben. Eine entsprechend überarbeitete Förderrichtlinie hat die Staatsregierung am 22. Mai beschlossen. weiterlesen
22.05.2007
| Kultur |

Erfolg für Jugendorchester Thum

(MT) THUM: Den 1. Platz im Wettbewerb für Blasorchester beim Deutschen Musikfest in Würzburg erspielte sich in der Kategorie Oberstufe das Jugendorchester aus Thum. Von der Jury gab es die Bewertung "sehr guter Erfolg". Am Wettbewerb hatten sich in der Oberstufe sechs Orchester beteiligt. weiterlesen
22.05.2007
| Kultur | Sonstiges |

Erstes Schulfest an der Mittelschule Eibenstock

(MT) EIBENSTOCK: In der Auersberghalle begann für die Eibenstocker Mittelschüler am 21. Mai die neue Woche. Nach dem durch den Brückentag nach Himmelfahrt verlängerten Wochenende stand ein Schulfest an. Mit einem siebenteiligen Kulturprogramm zeigten die Jungs und Mädels am Vormittag den Schulkameraden und am Abend den Eltern und weiteren Gästen, welche künstlerischen Talente in ihnen stecken. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Unfall - Zeugen gesucht

(MT) BREITENBRUNN: Am 21. Mai, gegen 23:20 Uhr prallte in Breitenbrunn auf der Schachtstraße ein blauer Renault in Höhe Besucherbergwerk gegen einen Baum.
Das beschädigte Fahrzeug wurde auf dem dortigen Parkplatz abgestellt und der Fahrer verließ den Unfallort. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Wanderwochen "echt erzgebirge"

(MT) GEYER: Zu interessanten Erlebnissen in der traditionellen Kulturlandschaft des Erzgebirges laden die Wanderwochen "echt erzgebirge" ein. Die Organisatoren schnüren die Wanderschuhe für informative und unterhaltsame Touren.
Bei der "Glitzersteintour" (Bild) am ersten Tag der Wanderwoche waren Familien gut aufgehoben. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Schuppenbrand – 20.000 Euro Schaden

(MT) OBERWIESENTHAL: In Oberwiesenthal ist in der Nacht zum 22. Mai ein Schuppen ausgebrannt. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Talsperre Eibenstock zeigte sich Besuchern

(MT) EIBENSTOCK: Die Talsperre Eibenstock ist die größte Trinkwassertalsperre Sachsens. Seit einem Viertel Jahrhundert versorgt sie einen großen Teil Sachsens mit Wasser. Zum Jubiläum "25 Jahre Wasser aus der Talsperre Eibenstock" wurde am 19. Mai die Mauerkrone der Anlage geöffnet.
Der Stausee hat eine Wasserfläche von insgesamt rund 3,7 Quadratkilometern und ein Fassungsvermögen von 82 Millionen Kubikmetern Wasser. Das Wasser aus der Talsperre Eibenstock ist von außergewöhnlich guter Qualität. weiterlesen
22.05.2007
| Medien |

Die schönsten Täler Mitteldeutschlands gesucht

(KJ) LEIPZIG: Das MDR Fernsehen sucht die schönsten Täler Mitteldeutschlands. Die Zuschauer haben die Wahl; per Post: MDR, Redaktion: TOP TEN, Grenzstraße 71-73, 04275 Leipzig; und demnächst im Internet unter: http://www.mdr.de.
Auch die Erzgebirger können für ihre Region stimmen. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Im "Abenteuerland" auf Auer Gellertstraße

(Ben) AUE: Es ist wahrlich ein passender Name: Wie die Auer Kindertagesstätte an der Gellertstraße am 21. Mai feierlich bekannt gab, trägt sie ab sofort den Namen "Abenteuerland".
Zutreffend ist der vor allem deshalb, weil am gleichen Tag der neue hauseigene Spielplatz eingeweiht wurde. Eine gute Voraussetzung also für die kleinen Abenteuer. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

75 Jahre Dampflok-Baureihe 86 im Erzgebirge

(MT) SCHWARZENBERG: Bei den Schwarzenberger Eisenbahntagen dampfte in diesem Jahr die Dampflok-Baureihe 86 in den Mittelpunkt des Interesses. Denn es gab ein Jubiläum zu würdigen. Vor 75 Jahren kamen die ersten Maschinen dieser Reihe ins Erzgebirge. Danach prägten sie für viele Jahrzehnte das Geschehen auf den hießigen Gleisen. weiterlesen
22.05.2007
| Sport |

Pokalfinale: Vorverkauf beginnt am 23. Mai

(MT) AUE: Für das am 10. Juni im Erzgebirgsstadion Aue stattfindende Finale im ODDSET-Landespokal FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Dynamo Dresden beginnt am 23. Mai der Vorverkauf der Eintrittskarten. weiterlesen
22.05.2007
| Sonstiges |

Ministerin warnt vor Alltagsdroge Nr. 1

(MT) DRESDEN/ CHEMNITZ: Allein im Jahr 2005 gab es 701 Noteinweisungen von unter 18-Jährigen wegen einer Alkoholvergiftung in Sachsen.
"Kinder und Jugendliche müssen verantwortungsvoll mit Alkohol umgehen" so die sächsische Gesundheitsministerin Helma Orosz. Im Rahmen ihrer Ausbildung zu Schülermultiplikatoren schilderten Chemnitzer Jugendliche der Staatsministerin ihre Meinungen zum Alkoholkonsum. Immer wieder komme es vor, dass zum Beispiel in Supermärkten nicht nach dem Ausweis gefragt werde. weiterlesen