Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

04.11.2006
| Sonstiges |

Nachwuchs bei den Alpakas

(MT) CHEMNITZ: Vor ein paar Tagen gab es im Tierpark Chemnitz wieder Nachwuchs bei den Alpakas. Dies ist das zweite hier geborene Jungtier dieser südamerikanischen Hauskamele. Mutter und Kind werden momentan noch vom Rest der Herde getrennt gehalten, um ihnen die nötige Ruhe zu gewähren. Sie können aber dennoch gut von den Besuchern beobachtet werden. weiterlesen
04.11.2006
| Kultur |

"Weihnachten in dr Hutznstub"

(MT) ZWICKAU: Bereits zum 17. Mal findet die Traditionsveranstaltung "Weihnachten in dr Hutznstub" des Erzgebirgszweigverein Zwickau am 1. Advent (03.12.06) im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" Zwickau statt. weiterlesen
04.11.2006
| Medien |

RUNDBLICK: Dance, Gospel und Halloween

(KJ) BEIERFELD: Amerikanismen sind auf dem Vormarsch. Die RUNDBLICK- Überschriften für die aktuelle Sendung sind diesmal nicht von der Redaktion erdacht, sondern Namen von Veranstaltungen, die Ende Oktober im Erzgebirge stattfanden: Aerobic- & Dance- Pokal - Von neuen und alten Ausdrucksformen; Annaberg gospelt - Von neuen und alten Klängen; Halloweenparty - Von neuen und alten Bräuchen. weiterlesen
04.11.2006
| Sonstiges |

Regionale Geschichte in der Arbeitsagentur

(KB/MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Die Ausstellung "Transport V/11 nach Theresienstadt" des Staatsarchivs Chemnitz ist in der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz zu sehen. Auf zahlreichen Stellwänden mit Foto- und Textbeiträgen werden die Schicksale der letzten deportierten Juden aus dem Regierungsbezirk Chemnitz ins Ghetto nach Theresienstadt gezeigt. weiterlesen
04.11.2006
| Sonstiges |

Geschädigte bei der Bundesnetzagentur melden

(MT) SACHSEN: Zahlreiche Verbraucher hörten in den letzten Wochen am Telefon eine Tonbandansage, die ihnen versicherte, einen hohen Geld- oder Sachpreis gewonnen zu haben. Zu dessen Abforderung sollten sie eine teure 0900-Nummer anwählen und den Anweisungen folgen. Wer das tat, bekam keinen Gewinn, wohl aber fiel die Telefonrechnung um bis zu 60 Euro höher aus als üblich.
Einige dieser für Betrugszwecke missbrauchten Nummern wurden jetzt auf Weisung der Bundesnetzagentur abgeschaltet. Den Betreibern wurden zusätzlich rückwirkend Rechnungslegung und Einzug des Geldes untersagt. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Phantombild des Schmuckdiebes

(MT) PLAUEN: Mit einem Phantombild (Bild) sucht die Polizei in Plauen einen Ladendieb. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, ca. 190 cm groß mit schlanker sportlicher Figur, dunkle Hautfarbe, hochdeutsche Aussprache. Bekleidung: Armeetarnhose, rötliches Basecap, auffällig goldfarbene Halskette. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Meilenstein für städtebauliche Entwicklung

(MT) ZWICKAU: Mit der Grundsteinlegung für die Sanierung und Umnutzung des Schlosses Osterstein zum Altenpflegeheim wurde ein Meilenstein in der städtebaulichen Entwicklung Zwickaus gesetzt. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Annen-Medaille für Dienste am Nächsten

(MT) DRESDEN/ ERZGEBIRGE: "Tue Gutes und rede darüber!" Zwanzig in Sachsen ehrenamtlich Tätige bekamen am 3. November in Dresden von Staatsministerin Helma Orosz zur Anerkennung und zum Dank für langjährige, uneigennützige Dienste am Nächsten und für die Gemeinschaft die Annen-Medaille überreicht. weiterlesen
03.11.2006
| Sport |

FCE-Kapitän: Scharte von Offenbach auswetzen

(MT) AUE: Fußballzweitligist Erzgebirge Aue startet am Sonntag (05.11.) gegen den Aufsteiger FC Augsburg erneut in eine englische Woche, es folgt am Mittwoch das Auswärtsspiel in Köln und das Ostderby am 12. November im Erzgebirgsstadion (Bild) gegen Jena. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Drei verletzte Personen bei Verkehrsunfall

(MT) SCHWARZENBERG: Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen ereignete sich am 2. November in Schwarzenberg auf der Kreuzung Straße der Einheit/ Robert-Koch-Straße.
Ein 79-Jähriger befuhr mit einem VW die Robert-Koch-Straße aus Richtung Arbeitsamt und wollte weiter die Bundesstraße 101 überqueren. Dabei beachtete er einen aus Richtung Neuwelt kommenden vorfahrtsberechtigten Opel nicht. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Frontalkollision in Mildenau

(MT) MILDENAU: Der 45-jährige Fahrer eines Opel Vectra hat am Morgen des 3. November in Mildenau einen schweren Unfall verursacht. Er wollte von der Staatsstraße 221, aus Richtung Mauersberg kommend, nach rechts auf die Staatsstraße 218 auffahren. Offensichtlich war er dabei mit einer an die winterlichen Fahrbahnverhältnisse unangepassten Geschwindigkeit unterwegs, weshalb der Opel ins Schleudern und kurz vor dem Ortseingang Mildenau auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Skoda Felicia. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Stange: Bergakademie genießt hohes Ansehen

(MT) FREIBERG: "Was früher für Freiberg das Silber war, ist heute das Silizium. Daran hat die TU Bergakademie Freiberg einen entscheidenden Anteil. Ausbildung und Forschung sind wie vor 240 Jahren Grundlage für eine erfolgreiche Entwicklung der Region", gratulierte die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, dem wiedergewählten Rektor der TU Bergakademie Freiberg, Professor Georg Unland, zu seiner Amtseinführung und wünschte ihm viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Joggerin findet tote Frau

(MT) PLAUEN: Am Morgen hat kurz vor 7:30 Uhr eine Joggerin in Plauen unterhalb der Syratalbrücke eine tote Frau gefunden. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die 38-Jährige von der Brücke gesprungen ist. weiterlesen
03.11.2006
| Sport |

Sportbünde parallel mit Kreisreform

(MT) DRESDEN: Im Gegensatz zur Bevölkerung ist in Sachsen die Zahl der Mitglieder in den Sportvereinen gestiegen. Eine zwingende Notwendigkeit zur Straffung der Strukturen der Stadt- und Kreissportbünde bestehe damit nach eigenen Angaben der Interessenvertreter nicht unbedingt. Trotzdem würde die Kreisreform laut Landessportbund Sachsen auch im Sport vollzogen. Die Struktur der Stadt- und Kreissportbünde werde denen der politischen Strukturen folgen. weiterlesen
03.11.2006
| Wirtschaft |

Jungheinrich stapelt in Sachsen

(MT) KLIPPHAUSEN: Der Jungheinrich-Konzern, ein weltweit tätiger Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnik, schafft sich in Klipphausen im Kreis Meißen ein neues Produktionsfeld. Am 3. November nahm das Gebrauchtgerätezentrum Dresden GmbH & Co. KG des Konzerns mit rund 60 Mitarbeitern in Klipphausen offiziell den Betrieb auf. weiterlesen