Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

03.11.2006
| Sport |

Heidolf wegen Sturzverletzung zur OP

(MT) CHEMNITZ: Rennfahrer Dirk Heidolf (Bild; KJ-Archiv) wird am 3. November in Chemnitz operiert. Bei seinem Sturz zum Qualifying in Valencia hatte sich Dirk Heidolf über dem Gesäß ein großes Hämatom zugezogen. weiterlesen
03.11.2006
| Kultur |

Keimzeit in der Alten Brauerei Annaberg

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Mehr als 10 Jahre hat es gedauert, bis Keimzeit wieder den Weg ins obere Erzgebirge findet. Nun hat das ewige Warten ein Ende, denn im Rahmen ihrer aktuellen Tour "Mensch Meier" gastiert die Band am 4.11. in der Alten Brauerei Annaberg. weiterlesen
03.11.2006
| Wirtschaft |

Starker Rückgang bei Jugendarbeitslosigkeit

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Einen starken Rückgang gab es im Erzgebirge aktuell bei der Jugendarbeitslosigkeit. Im Oktober waren 2.931 Jugendliche ohne Beschäftigung, dass sind knapp 17 Prozent weniger als im September.
Im Oktober begannen viele arbeitslos gemeldete Jugendliche ihre Ausbildung. Besondere Bedeutung haben dabei die so genannten "Jugendprogramme" durch die sachsenweit Jugendliche am Ausbildungsmarkt integriert werden sollen. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Immer weniger Studienabschlüsse von Männern

(MT) WIESBADEN: Wie das Statistische Bundesamt zum Weltmännertag am 3. November mitteilt, haben 2005 rund 127.500 Männer einen Hochschulabschluss erworben. Das waren 9 Prozent weniger als vor zehn Jahren. weiterlesen
03.11.2006
| Sonstiges |

Charta 77 bekommt Preis der Auslandsgesellschaft

(DTPA/MT) DORTMUND/ PRAG: Dr. Alexandr Vondra, der letzte Sprecher der Charta 77 und amtierender tschechische Außenminister sowie der Prager Weihbischof Vaclav Maly sind als Vertreter der Charta 77 nach Dortmund eingeladen, um den Preis für Völkerverständigung, Toleranz und Frieden entgegen zu nehmen. Der Preis wird bereits zum zweiten Mal von der Auslandsgesellschaft Deutschland e.V erteilt. Die feierliche Übergabe findet am 5. November 2006, um 11 Uhr im Sonnenenergieforum in Dortmund statt. weiterlesen
02.11.2006
| Sonstiges |

Seminarstraße uneingeschränkt befahrbar

(MT) SCHNEEBERG: Nach Abschluss der Straßenbaumaßnahmen (Bild; KJ-Archiv) wird in Schneeberg die Seminarstraße am 3. November nach erfolgter Abnahme im Laufe des Vormittags für den öffentlichen Verkehr freigegeben.
Damit entfallen auch die Voraussetzungen für die veränderte Verkehrsführung auf der Hartensteiner Straße, die ab dem 4. November dann wieder als Einbahnstraße in Richtung Stadtzentrum befahrbar ist. weiterlesen
02.11.2006
| Sonstiges |

Wohnungsbrand in Grüna

(MT) CHEMNITZ: In einer Dachgeschosswohnung eines mehrgeschossigen Wohnhauses an der Chemnitzer Straße in Grüna brach am 02. November, gegen 15:30 Uhr, im Schlafzimmer ein Feuer aus. Das Zimmer brannte vollständig aus. Personen befanden sich zur Brandzeit nicht in dem Wohnhaus. Es gab keine Verletzten. weiterlesen
02.11.2006
| Sport |

Auer Kinder erhalten 10.000 Euro für Spielburg

(FM) AUE: Die Sportstadt Aue hat beim enviaM Städtewettbewerb 2006 den dritten Platz belegt. Bürgermeister Heinrich Kohl erhielt als "Lohn" für den sportlichen Einsatz seiner Kommune am 2. November von enviaM-Vorstand Dr. Wolfgang Ahlemeyer einen Scheck über 10.000 Euro. weiterlesen
02.11.2006
| Sport |

Schönheide gegen FASS Berlin im Doppelpack

(MT) SCHÖNHEIDE: Am kommenden Wochenende messen die Schönheider Wölfe gleich zweimal ihre Kräfte mit den Akademikern von FASS Berlin. Zuerst geht für den EHV die Reise in die Hauptstadt. Am Freitag, dem 03.11.06, um 19:30 Uhr, ist Anpfiff im Erika-Hess-Eisstadion im Berliner Stadtteil Wedding. Keine 24 Stunden später folgt gleich das Rückspiel im Schönheider Wolfsbau. weiterlesen
02.11.2006
| Kultur |

Kindermusical hat Premiere am Winterstein-Theater

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Das zauberhafte, phantasiesprühende und witzige Kindermusical "Der Lebkuchenmann" von David Wood wird am 5. November, 15.00 Uhr im Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg- Buchholz Premiere haben. Das Stück ist bestens geeignet, die ganze Familie auf die Weihnachtszeit einzustimmen. weiterlesen
02.11.2006
| Kultur |

Puppen zum Anfassen im Industriemuseum

(MT) CHEMNITZ: Im Rahmen der Sonderausstellung "50 Jahre spiel gut" lädt das Industriemuseum Chemnitz zu einer Veranstaltung mit dem Figurentheater Chemnitz ein. Am 4. November heißt es ab 15 Uhr: "DIE WELT DER PUPPEN". Geboten wird ein unterhaltsamer Blick in den Fundus des Figurentheaters Chemnitz. Anfassen und Mitmachen ist erlaubt. weiterlesen
02.11.2006
| Sonstiges |

Auf glatter Fahrbahn mit Gegenverkehr kollidiert

(MT) EHRENFRIEDERSDORF: Auf winterglatter Fahrbahn war am 2. November, kurz nach 6 Uhr, auf der B 95, zwischen Ehrenfriedersdorf und Schönfeld, ein Toyota Corolla ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Skoda zusammengestoßen. Der Skoda kollidierte in der Folge noch mit einem nachfolgenden Ford. weiterlesen
02.11.2006
| Politik |

Treffen der Finanzminister

(DTPA/MT) BERLIN/ PRAG: Der Finanzminister der Tschechischen Republik Vlastimil Tlustý wird am 3. November 2006 zu Gesprächen mit seinem deutschen Amtskollegen Peer Steinbrück in Berlin zusammenkommen. weiterlesen
02.11.2006
| Sonstiges |

"Alle Menschen sind frei und gleich…"

(DTPA/MT) PRAG: Am 10. Dezember 2008 jährt sich die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zum 60. Mal. Was hat sich seitdem verändert? Wie steht es heute um Freiheit und Gleichheit? Was ist umgesetzt worden? Um dies zu erkunden, laden das Goethe-Institut und der Fonds "Erinnerung und Zukunft" in einem internationalen Kurzfilmwettbewerb junge Filmemacherinnen und Filmemacher ein, sich mit den in der Erklärung deklarierten Rechten auseinander zu setzen. Unter dem Titel "Alle Menschen sind frei und gleich…." richtet sich die Ausschreibung an Studentinnen und Studenten von Film- und Kunsthochschulen in Deutschland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Russland, in der Ukraine, Israel und den USA. Diese sollen in Kurzfilmen ihre Perspektive auf die verschiedenen Aspekte der Menschenrechte künstlerisch umsetzen. weiterlesen
02.11.2006
| Kultur |

"Tscheutsch-Land - eine Geschichte mit Zukunft?!"

(DTPA/MTL) SCHÖNSEE: Schönsee ist in diesem Jahr mit der Eröffnung des Centrum Bavaria-Bohemia (CeBB) in den Mittelpunkt der Bayerisch-Böhmischen Kulturbegegnung gerückt. Deshalb die Entscheidung der Initiatoren, die diesjährige "Tscheutsch-Land / Čojč Land - Konferenz" nach Schönsee in das CeBB einzuladen. Das Theaterpädagogische Zentrum "Das Ei e.V." in Nürnberg und die Organisation "Obcanské sdruzení A BASTA!" in Záhorí u Písku als Veranstalter erwarten sich sich zum Auftakt am 2.11. eine programmatische Podiumsdiskussion, die schon im Jahr 2007 konkrete Entwicklungen bewirken möchte. weiterlesen