Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

30.11.1999
| Politik | Sonstiges | Wirtschaft |

Ausbau der B 93 verschwindet in Schublade

(DTPA/RL) ERZGEBIRGE: Die Gegner des Ausbaus der Bundesstraße 93 haben ein Etappenziel erreicht im Kampf um die Erhaltung der westerzgebirgischen Heimat.
Der sächsische Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) hat mitgeteilt, den Bau der B 93, von Schneeberg nach Karlsbad über den Erzgebirgskamm, nicht wieder für den Bundesverkehrswegeplan vorzuschlagen. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Erstmal zweitägiger Kaisertag in Kadan

(DTPA/MT) AUE: Der traditionelle Kaisertag in Aues tschechischer Partnerstadt Kadan findet 2012 aufgrund dessen 20-jährigen Jubiläums erstmals an zwei Tagen statt, nämlich am 24. und 25. August. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Auf zum 6. Deutsch-Tschechischen Grenzbuchenfest

(DTPA/MT) ZINNWALD: Wie der Erzgebirgszweigverein Zinnwald-Georgenfeld informiert, findet das Grenzbuchen- und Kirchweihfest am 18. und 19. August statt. Beginn ist 9 Uhr am Huthaus Zinnwald mit dem Aufzug des Knappenverein Altenberg unter Begleitung der Freiberger Polkafreunde zum Festplatz nach Böhmisch-Zinnwald. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Sternfahrten grenzenlos

(DTPA/BG) CRANZAHL: Zum 115-jährigen Streckenjubiläum der Fichtelbergbahn und dem zehnten Betriebsjahr der Erzgebirgsbahn wird am 2. und 3. Juni in Cranzahl ein großes Eisenbahn- und Familienfest gefeiert. Unter dem Motto "Sternfahrten grenzenlos" werden insgesamt 52 Züge, davon 18 der Züge der Fichtelbergbahn den Bahnhof in Cranzahl anfahren. weiterlesen
30.11.1999
| Kultur | Sport | Wirtschaft |

"Mikroregion Erzgebirge" stämmt Makro-Projekte

(DTPA/JE) BOZI DAR(GOTTESGAB): In Bozi Dar treffen sich einmal im Jahr die Bürgermeister der Städte und Gemeinden der "Mikroregion Zentrales Erzgebirge", um die gemeinsamen Projekte auszuwerten und der Öffentlichkeit vorzustellen - in diesem Jahr so geschehen am 28. November. Der "Mikroregion Zentrales Erzgebirge" gehören Städte und Gemeinden der Grenzregion an. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Kommunen wird zu einem Großteil über sogenannte Ziel3-Projekte von der Europäischen Union gefördert. Von 2009 bis jetzt konnten so Projekte im Rahmen von fast 10,5 Millionen Euro realisiert werden. Nachdem vor allem die grenzüberschreitenden Verkehrsanbindungen verbessert wurden, will man sich jetzt gemeinsamen touristischen Angeboten widmen.
Die Gemeinde Breitenbrunn profitierte 2011 bereits von dieser Förderung. weiterlesen
30.11.1999
| Kultur | Politik | Wirtschaft |

Es heißt weiterhin: Ahoj sousede! – Hallo Nachbar!

(DTPA/RL) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Nachhaltigkeit von Ziel3-Projekten zeigen. Dies tat das "Europe Direct” Informationszentrum Erzgebirge am 8. November im Gründer- und Dienstleistungszentrum Annaberg. Die EU-geförderten Ziel3-Projekte sind seit 2007 ein fester Begriff, wenn es um sächsisch-tschechische Zusammenarbeit geht. Ob Umwelt, Kultur oder Straßenausbau – in vielen Bereichen ist grenzüberschreitende Kooperation möglich.
Ein Vortrag von Jens Gabbe bildete den Auftakt der Veranstaltung. Der Vorsitzende des Beratenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen sprach über die Bedeutung grenzüberschreitender Zusammenarbeit auf europäischer Ebene. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Jugendliche erkunden Wasserwelten

(DTPA/Sei) DÖRFEL: Im Rahmen des deutsch-tschechischen Projektes "Pestry- Bunt" führte das Naturschutzzentrum Erzgebirge eine Forscherwoche mit Schülern aus Deutschland und Tschechien rund um das Thema Wasser durch. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Deutsch-tschechisches Planungsseminar

(DTPA/PT) HOF: Am 23. und 24. September 2011 lädt der Bezirksjugendring Oberfranken und das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem in Pilsen im Rahmen des deutsch-tschechischen Projektes "Aus Nachbarn werden Freunde" zu einem Planungsseminar nach Hof/Saale ein. weiterlesen
30.11.1999
| Sport |

Seiffen bietet Rennrad- und Mountainbikestrecken

(DTPA/MT) SEIFFEN: Der Tourismusverein Seiffen hat zehn Rennrad-Touren mit einer Gesamtlänge von 795 Kilometern zusammengestellt sowie zwölf MTB- bzw. Trekkingbike-Touren mit insgesamt 480 Kilometern. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Förderung für deutsch-tschechische Kita-Projekte

(DTPA/MT) REGENSBURG: Aufgrund der Nähe zu Tschechien ist es wichtig, dass Kinder bereits von klein auf die Möglichkeit bekommen, grenzüberschreitende Freundschaften zu knüpfen und die Nachbarsprache Tschechisch kennenzulernen. Auch im neuen Kindergartenjahr unterstützt Tandem mit den Förderprogrammen "Von klein auf" bayerische und sächsische Kindergärten bei deutsch-tschechischen Projekten und Angeboten zum Erwerb der Nachbarsprache. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Mit kleinem Maulwurf zweisprachig aufwachsen

(DTPA/BeK) JOHANNGEORGENSTADT: Mit einem freundlichen "dobrý den" wurden die Gäste am Morgen des 24. Februar in der Kindertagsstätte "Weg ins Leben" in Johanngeorgenstadt begrüßt. Wer mit dieser Begrüßung nichts anzufangen weiß, dem sei gesagt, dass es "Guten Tag" auf tschechisch bedeutet. Grund dafür war die Vorstellung des Projekts "Mit dem kleinen Maulwurf zweisprachig aufwachsen – tschechische und deutsche Kinder lernen ganztägig gemeinsam". weiterlesen
30.11.1999
| Politik | Sonstiges |

Bürgerbüro der Grünen erstmals zu klein

(DTPA/MT) SCHWARZENBERG: Eine Veranstaltung zum "Wandel der Menschen im deutsch-tschechischen Grenzraum" sorgte am 5. Februar für einen Besucherrekord im Schwarzenberger Bürgerbüro der Grünen. Gast des Abends war Petr Mikšicek. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Preisträger bei "Umwelt macht Schule"

(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Zwei Jahre haben drei sächsische und drei tschechische Schulen aktiv am durch die EU-Gemeinschaftsinitiative Ziel 3 geförderten grenzüberschreitenden Projekt "Umwelt macht Schule – Die Schülerumwelt GmbH" des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) mitgearbeitet. Das Ergebnis sind sechs nachhaltige Schülerfirmen.
Der Höhepunkt für die Schülerfirmen war natürlich die Preisverleihung zum im Projekt integrierten Wettbewerb "Umwelt macht Schule". Das Rennen für sich entschied die Schülerfirma "ArboreA" mit ihrer Baumschule von der Strědní škola zemědělská a ekologická im tschechischen Žatec (Bild; Quelle: CSB). weiterlesen
30.11.1999
| Sport |

Traditionsturnier mit tschechischer Beteiligung

(DTPA/MT) SCHWARZENBERG: Das Fußballturnier um den Heinrich-Auerswald-Wanderpokal wird am 5. Februar, ab 10 Uhr in der Ritter-Georg-Halle in Schwarzenberg zum 11. Mal ausgetragen. Am Turnier nehmen insgesamt 8 Mannschaften teil. weiterlesen
30.11.1999
| Sonstiges |

Ausbau der Staatsstraße 272 a genehmigt

(DTPA/MT) JOHANNGEORGENSTADT/CHEMNITZ: Die Landesdirektion Chemnitz hat den Ausbau der Staatsstraße S 272 a in Johanngeorgenstadt genehmigt. Die Realisierung der Maßnahme soll noch im Jahre 2011 beginnen. weiterlesen