Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

14.12.2006
| Sport |

Steinmann macht den Casino-Cup spannend

(MT) CHEMNITZ/ AUE: Der FC Erzgebirge Aue trifft beim Casino-Cup 2007 auf den Bundesligisten FC Energie Cottbus (Sieger 2006) und auf den 1. FC Union Berlin (Sieger 2004). Rico Steinmann, ehemaliger DDR-Nationalspieler, hat bei der Auslosung für diese hochkarätige Gruppe gesorgt. In der anderen Gruppe treffen der 1. FC Magdeburg der Chemnitzer FC und FC Rot-Weiß Erfurt aufeinander. weiterlesen
14.12.2006
| Sonstiges |

Seat kam von Fahrbahn ab

(MT) BERNSBACH: Etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Bernsbach/ Oberpfannenstiel in Richtung Aue kam am 13. Dezember gegen 22:15 Uhr ein Seat in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der 46-jährige Fahrer blieb dabei unverletzt. weiterlesen
14.12.2006
| Sonstiges |

Veranstaltungen beim Schneeberger Weihnachtsmarkt

(MT) SCHNEEBERG: Auch am dritten Adventswochenende und in der sich anschließenden Woche werden die Besucher des Schneeberger Weihnachtsmarktes wieder weihnachtliche und bergmännische Unterhaltung erleben. weiterlesen
14.12.2006
| Sonstiges |

Anzahl Wohngeldhaushalte stark zurückgegangen

(MT) KAMENZ: Die Anzahl sächsischer Wohngeldhaushalte ist 2005 stark zurückgegangen. Am 31. Dezember 2005 erhielten im Freistaat Sachsen 79.714 Haushalte Wohngeld. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes 71,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Ende 2004 wurde noch an 196.877 Haushalte Wohngeld gezahlt.
Dieser Rückgang steht in unmittelbarem Zusammenhang mit gesetzlichen Änderungen (Hartz IV). weiterlesen
14.12.2006
| Sonstiges |

Starker Anstieg der Privatinsolvenzen

(MT) KAMENZ Insgesamt 6.668 Insolvenzverfahren waren in den ersten neun Monaten 2006 in Sachsen zu verzeichnen. Fast drei Viertel betrafen private Personen und Nachlässe. weiterlesen
14.12.2006
| Sonstiges |

Nach Fenstersturz verstorben

(MT) FRANKENBERG: Nachbarn fanden am 13. Dezember gegen 21:45 Uhr in Frankenberg vor einem Hausg eine nicht ansprechbare weibliche Person vor und riefen Rettungskräfte. Es stellte sich heraus, dass die 71-Jährige aus bisher noch nicht geklärter Ursache über die 90 cm hohe Balkonbrüstung ihrer Wohnung in der zweiten Etage auf das Betonpflaster vor dem Haus gestürzt war. Sie zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie kurz vor Mitternacht daran im Krankenhaus verstarb. weiterlesen
14.12.2006
| Sonstiges |

Landrat Matko zeigt Feuerwehrleuten seinen Respekt

(MT) AUE: 79 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Aue- Schwarzenberg hatte Landrat Karl Matko für den 13. Dezember ins Landratsamt eingeladen. Sie alle wurden mit einem Ehrenzeichen für ihren langjährigen aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr zum Schutze der Bevölkerung ausgezeichnet.
35 Feuerwehrleute, darunter acht Frauen, sind runde 25 Jahre im Dienst. 30 Kameraden und vier Kameradinnen bringen es sogar auf 40 Jahre. weiterlesen
14.12.2006
| Politik |

SPD-Generalsekretär Weigel lässt Amt ruhen

(MT) ZWICKAU/ DRESDEN: Der sächsische Generalsekretär der SPD Andreas Weigel (Bildquelle: KJ-Archiv) wurde wegen Betruges zu einer Geldstrafe von 14.950 Euro verurteilt. Der Zwickauer, der für seine Partei auch im Bundestag sitzt, will gegen das heutige Urteil Rechtsmittel einlegen. Bis zum Abschluss des Verfahrens wird Andreas Weigel sein Amt als Generalsekretär der sächsischen SPD ruhen lassen. weiterlesen
14.12.2006
| Sport |

Heidolf fährt weiter für Kiefer BOS Racing

(MT) HOHENSTEIN- ERNSTTHAL: Dirk Heidolf startet weiterhin für Kiefer BOS Racing. Eine Absichtserklärung gab es schon seit Juli dieses Jahres. Jetzt hat Heidolf seinen Vertrag für 2007 unterzeichnet. Der Rennfahrer aus Sachsen geht nächstes Jahr in der 250er-Klasse wieder für eines der besten Privatteams der Motorrad-WM an den Start. weiterlesen
14.12.2006
| Sport |

EHV Schönheide siegt bei Preußen Juniors

(MT) SCHÖNHEIDE/ BERLIN: Am Abend des 12. Dezember gewann der EHV Schönheide das Nachholspiel in der Regionalliga Nord-Ost beim ECC Preußen Juniors Berlin mit 7:2 (2:0, 1:1, 4:1). weiterlesen
13.12.2006
| Sonstiges |

Geänderte Vorfahrtregelung auf der B 95 in Mühlau

(MT) MÜHLAU: Ab sofort ist die Bundesstraße 95 in Fahrtrichtung Leipzig, nach der Ortslage Mühlau, in Höhe der Einmündung der Kreisstraße 8201 keine Vorfahrtstraße mehr. Dort ist jetzt die Kreisstraße Hauptstraße und die Bundesstraße 95 Nebenstraße. weiterlesen
13.12.2006
| Wirtschaft |

Anschreiben bezüglich Ausbildungsplatzvermittlung

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz schreibt in diesen Tagen 4.000 Unternehmen im Erzgebirge an, um für die Eintragung freier Ausbildungsstellen zum Ausbildungsbeginn im Jahr 2007 in die Datenbanken der Agentur für Arbeit zu werben.
Dr. Gerhard Rohde (Bild; KJ-Archiv), Leiter der Annaberger Arbeitsagentur weist auf die geburtenschwachen Jahrgänge hin, die in den kommenden Jahren ihre schulische Ausbildung abschließen werden. weiterlesen
13.12.2006
| Kultur |

Weihnachtsgeschichte in erzgebirgischer Mundart

(MT) NEUDORF: Eine biblische Weihnachtgeschichte in Erzgebirgisch wurde am 10. Dezember in der Zionskirche in Neudorf aufgeführt. weiterlesen
13.12.2006
| Sonstiges |

Urteil im Annaberger Mordfall

(MT) CHEMNITZ/ ANNABERG- BUCHHOLZ: Zu sieben Jahren und drei Monaten wurde der 15- Jährige verurteilt, der im Mai 2006 in Annaberg- Buchholz die 13-jährige Jennifer ermordet hat. weiterlesen
13.12.2006
| Wirtschaft |

Bis zu 120 neue Arbeitsplätze für Görlitz

(DTPA/MT) GÖRLITZ: Mit positiven Nachrichten konnte der Görlitzer Oberbürgermeister Joachim Paulick am 13. Dezember vor die Presse treten: Bis Mitte nächsten Jahres wird die seit gut einem Jahr in Görlitz ansässige Firma B & S Paletten 24 GmbH ihre Kapazitäten erweitern und schrittweise 80 bis 100 neue Arbeitsplätze schaffen. weiterlesen