Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

01.11.2006
| Sonstiges |

Oktober verabschiedet sich mit Pilzschwemme

(FM) ERZGEBIRGE: Auch Pilzsammler profitierten von dem überaus milden "goldenen Oktober" 2006. Obwohl die 20-Grad-Marke am Reformationstag (31.10.) nicht mehr überschritten wurde, lud das Wetter zu einem Waldspaziergang regelrecht ein. Es gab nicht nur viele bunte Blätter, sondern auch noch jede Menge essbare Pilze. weiterlesen
01.11.2006
| Sport |

Auer Ringer zur Halbzeit der Vorrunde auf Platz 4

(KB/MT) AUE: Die Ringer vom FC Erzgebirge Aue stehen in der 1. Bundesliga auf der Matte. Am 31. Oktober verloren die Erzgebirger ihren Bundesligakampf gegen den 1. Luckenwalder Sportclub mit 9:27. weiterlesen
01.11.2006
| Sonstiges |

Bruchlandung in Lößnitz

(MT) LÖSSNITZ: Eine Bruchlandung hat ein 53-Jähriger am Reformationstag mit seimem Ultraleichtflugzeug in Lößnitz hingelegt (Bild). Der Pilot beabsichtigte am frühen Nachmittag auf einem Feld neben der Lenkersdorfer Straße eine Sicherheitslandung durchzuführen. Unmittelbar über dem Boden wurde er von Turbulenzen erfasst. Beim Aufsetzen kippte das Flugzeug nach vorn und der Propeller bohrte sich in das Erdreich. Das rechte Fahrwerk wurde beschädigt. weiterlesen
01.11.2006
| Politik |

Einheitsgemeinde Silberberg: Bürger mitnehmen

(MT) SCHWARZENBERG: CDU-Landtagsmitglied Alexander Krauß hat davor gewarnt, die Bürger auf dem Weg zur Einheitsgemeinde Silberberg nicht mitzunehmen. "Viele Argumente sprechen für eine Einheitsstadt Silberberg, doch bei vielen Menschen sagt das Herz Nein", so Krauß. Wenn nach einem halben Jahrtausend Bergstädte ihre Selbstständigkeit aufgeben würden, so sei das keine Entscheidung, die nur rational begründet werden müsse. Auf dem Weg zur Einheitsgemeinde sollten die Bürger mitgenommen werden. weiterlesen
01.11.2006
| Sonstiges |

Nach gemeinsamer Taxifahrt beraubt

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Ein 21-jähriger Mann wurde am 31. Oktober, gegen 03 Uhr, auf dem Annaberger Markt von einem bisher unbekannten Täter beraubt. Der Mann war zuvor in ein Taxi (Fahrer: 45) gestiegen, in welchem bereits der spätere Täter saß, der nach den bisherigen Erkenntnissen in Bärenstein in das Taxi eingestiegen war. weiterlesen
01.11.2006
| Sonstiges |

Bläserfestgottesdienst am Reformationstag

(KB/MT) LAUTER: Zu den kirchlichen Veranstaltungen, die am Reformationstag im Erzgebirge stattfanden, zählte auch der Bläserfestgottesdienst in der evangelisch- lutherischen Kirche Lauter (Bild). Solche gibt es hier regelmäßig. weiterlesen
01.11.2006
| Kultur | Sonstiges |

Internationaler Jugendklöppel-Workshop

(MT) SCHNEEBERG: Schneeberg ist 2007 Gastgeber für den 25. Deutschen Klöppelkongress. Das filigrane Kunsthandwerk sorgte aber auch schon im Herbst 2006 dafür, dass neue Kontakte geknüpft wurden. In den Herbstferien waren zunächst interessierte Schülerinnen und Schüler zu einem Schnupperkurs Klöppeln ins Kulturzentrum "Goldne Sonne" eingeladen. In dieser Woche sitzen junge Klöpplerinnen beim 5. Schneeberger Internationalen Jugendklöppel- Workshop zusammen. weiterlesen
01.11.2006
| Sonstiges |

In Verkaufsstelle eingebrochen

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: In der Nacht zum 31. Oktober wurde in Annaberg- Buchholz gewaltsam in ein Geschäft eingebrochen. Offenbar wurde aus dem Geschäft nichts entwendet, möglicherweise sind die Täter gestört worden. weiterlesen
01.11.2006
| Sonstiges |

Randale in Spielothek

(MT) SCHNEEBERG: Am 31. Oktober, gegen 02:00 Uhr, wurden in einer Spielothek in Schneeberg von etwa einem Dutzend junger Männer Sachbeschädigungen an der Einrichtung begangen. Als die eingesetzten Polizeibeamten die Personalien der 16 bis 24 Jahre alten Unruhestifter feststellen wollten, wurden sie tätlich angegriffen. Zur Abwehr wurde der Schlagstock eingesetzt. weiterlesen
01.11.2006
| Sonstiges |

Justiz eröffnet elektronischen Rechtsverkehr

(MT) DRESDEN: "Ab dem 01. November 2006 können beim Registergericht Dresden Anmeldungen zum Handelsregister elektronisch eingereicht werden. Damit öffnet die sächsische Justiz die Tür zum elektronischen Rechtsverkehr", erklärte Justizminister Geert Mackenroth in Dresden. "Die anderen beiden sächsischen Registergerichte in Leipzig und Chemnitz schließen das elektronische Gerichtspostfach zum 15. November bzw. 01. Dezember 2006 auf." weiterlesen
31.10.2006
| Sonstiges |

Erster Schnee in Sicht?

(SvS) ERZGEBIRGE: Was selten der Fall ist: heute sind sich alle Wetterdienste einig und melden den ersten Kälteeinbruch - sogar mit Schnee. weiterlesen
31.10.2006
| Kultur | Sonstiges |

Heute ist Feiertag...

(SvS) ERZGEBIRGE: "Ausschlafen", ist heute für viele Erzgebirger die Devise. Denn heute (31.10.) ist Feiertag. In allen ostdeutschen Bundesländern außer Thüringen wird der Reformationstag begangen. weiterlesen
31.10.2006
| Sonstiges |

Oktober 2006: 24,8 Grad im auer Zentrum

(FM) AUE: Es grünt und blüht und die Eiscafes haben Hochkonjunktur. Das ist für den Auer Altmarkt an sich nicht ungewöhnlich, aber für die Jahreszeit. Am 26. Oktober wurden 24,8 Grad im Auer Stadtzentrum gemessen. weiterlesen
31.10.2006
| Sonstiges |

Schneeberger Wochenmarkt schließt seine Pforten

(MT) SCHNEEBERG: Der Schneeberger Wochenmarkt endet in diesem Jahr am 10. November. weiterlesen
30.10.2006
| Sonstiges |

Öffentliche Führung über den Friedhof

(MT) CHEMNITZ: Der Förderverein des Industriemuseums Chemnitz lädt am 31. Oktober, 14 Uhr zu einer öffentlichen Führung über den Friedhof der Kirchgemeinde St. Nikolai-Thomas ein. Im Mittelpunkt des Rundgangs stehen die Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Industrie und Regionalpolitik. weiterlesen