Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

22.10.2006
| Sonstiges |

Wer schmückt den schönsten Weihnachtsbaum?

(MT) ZWÖNITZ: Zu den diesjährigen Hutzentagen am 1. Advent soll es im Saal der Austelvilla in Zwönitz eine Ausstellung der besonderen Art geben. Das "Floraland" der Gebr. Roth GmbH sponsert 20 Weihnachtsbäume. Diese sollen auf individuelle Art von Zwönitzer Bürgern geschmückt werden. weiterlesen
22.10.2006
| Wirtschaft |

Wismut-Umweltbericht 2005 veröffentlicht

(MT) CHEMNITZ: Wie in den vergangenen Jahren veröffentlicht die Wismut GmbH die Ergebnisse ihrer Sanierungstätigkeit und Umweltüberwachung in einem Jahresbericht. Ab dieser Woche können sich interessierte Bürger die Ergebnisse der Sanierung des Jahres 2005 von der Homepage des Unternehmens unter www.wismut.de herunterladen. weiterlesen
22.10.2006
| Politik | Wirtschaft |

Interreg IIIC Projekte auf Leipziger euregia 2006

(DTPA/MT) LEIPZIG: Die zehn INTERREG IIIC-Projekte unter sächsischer Leadpartnerschaft sind vom 23. bis 25. Oktober 2006 mit einem gemeinschaftlichen Stand auf der fünften Messe "euregia" in Leipzig vertreten. weiterlesen
22.10.2006
| Wirtschaft |

Die beliebtesten Berufe bei jungen Erzgebirgern

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Die Hitliste der Berufswünsche junger Erzgebirger unterlag im Ausbildungsjahr 2005/ 2006 kaum Veränderungen im Vergleich zu den Vorjahren. Das teilte die Agentur für Arbeit Annaberg- Buchholz mit. Die beliebtesten vier Berufe waren Kfz-Mechatroniker/in, Einzelhandelskaufleute, Verkäufer/in und Bürokaufleute. weiterlesen
22.10.2006
| Wirtschaft |

Wirtschaftsregion auf Immobilienmesse präsent

(MT) MÜNCHEN/ CHEMNITZ: Ab dem 23. Oktober öffnet in München die Expo Real, Internationale Fachmesse für Gewerbe-Immobilien, wieder ihre Pforten. Die Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau ist in diesem Jahr erstmals auf der Expo Real vertreten und präsentiert sich gemeinsam mit der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) und weiteren Partnern. weiterlesen
21.10.2006
| Kultur |

Wintersteiner wollen Jugend ins Theater holen

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Die 114. Spielzeit des Winterstein- Theaters in Annaberg- Buchholz steht unter dem Gesamtthema "Jugend". Prof. Hans-Hermann Krug, Geschäftsführender Intendant, weist immer wieder darauf hin: "Wir brauchen die Jugend im Theater und so muss die Jugend auch ihre spezifische Problematik im Theater wiederfinden."
Ein Schwerpunkt des diesjährigen "Jugend-Programms" ist der Klassiker "Romeo und Julia". weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Drei Jahre auf Fotos gewartet

(BP/MT) LÖSSNITZ: Eine Siebentagestour absolvierten Anfang Oktober sieben Männer des Siebenbürger Kinderhilfe Lößnitz e.V. nach Rumänien. Vier Kleintransporter inklusive Hänger waren beladen mit Hilfsgütern, vor allem Kleidungsstücken. Sie kommen der Stiftung "Pehtry familia crestina", zu deutsch Stiftung "Für die christliche Familie", in Schäßburg zu Gute. weiterlesen
21.10.2006
| Politik |

Auer Sven Spielvogel erneut im JU-Bundesvorstand

(MT) WIESBADEN/ AUE: Der Auer Sven Spielvogel ist am 20. Oktober in Wiesbaden erneut in den Bundesvorstand der Jungen Union (JU) gewählt worden. Bereits im ersten Wahlgang erhielt er die nötige Mehrheit. Spielvogel gehört dem JU-Bundesvorstand seit vier Jahren an und ist deren verkehrspolitischer Sprecher. Außerdem steht er dem Kreisverband Aue- Schwarzenberg der CDU-Nachwuchsorganisation vor. weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Diebstahl von Bronzeteilen an Grabsteinen

(MT) AUE: Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 16.10. bis zum 20.10.2006 an vier Grabsteinen auf dem Friedhof an der Schwarzenberger Straße in Aue Ornamente in Form von Rosen und betenden Händen sowie ein Kreuz entwendet. Die Ornamente bestanden aus einer Bronzevolllegierung. weiterlesen
21.10.2006
| Sport |

Wölfe können auch in Erfurt nicht punkten

(MT) ERFURT/ SCHÖNHEIDE: Nach einer enttäuschenden Vorstellung, speziell in den ersten beiden Dritteln, verlor der EHV Schönheide am 20. Oktober gegen die Black Dragons mit 2:5 (0:3, 0:2, 2:0). weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle

(MT) HEROLD: Ein 22-Jähriger ist am 21. Oktober kurz vor 1:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Drebach und Herold ums Leben gekommen. Der junge Mann ist mit einem PKW Daimler Chrysler kurz vor dem Ortseingang Herold in einer Kurve gegen einen Baum geprallt. weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Enduro-Maschine gestohlen

(MT) SCHARFENSTEIN: Eine neuwertige, orangefarbene KTM 525 EXC, Sondermodell Six Days (Kennzeichen ANA-E 72), im Wert von ca. 8.000 Euro wurde am 20. Oktober zwischen 10:00 Uhr und 10:40 Uhr in Scharfenstein gestohlen. Angereist war mit der geborgten Maschine ein 27-Jähriger, der damit bei "Rund um Zschopau", dem letzten Lauf der Enduro-Meisterschaft dieses Jahres, an den Start gehen wollte. weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Futterbaubetriebe dominieren in Sachsen

(MT) KAMENZ: Die meisten (42 Prozent) der fast 7.800 Landwirtschaftsbetriebe Sachsens zählen zu den Futterbaubetrieben. Das sind Unternehmen, deren Produktionsschwerpunkt in der Haltung von Rindern oder Schafen bzw. dem Anbau von Futterpflanzen liegt. weiterlesen
21.10.2006
| Wirtschaft |

Eingliederung gelungen

(MT) OLBERNHAU: Für Anja Schönherr wird das Jahr 2006 sicher in bleibender Erinnerung bleiben. Denn für die ehemals arbeitslose Bewerberin, die ausgebildete Hauswirtschafterin ist, hat sich dieses Jahr eine Festanstellung bei der Volkssolidarität Erzgebirgsverband e.V. Olbernhau ergeben. weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Weniger Krankenhausbetten in Sachsen

(MT) KAMENZ: Sachsens Krankenhäuser hatten 2005 eine Kapazität von 27.601 aufgestellten Betten; 3,2 Prozent weniger als 2004. Ein knappes Drittel der im Jahr durchschnittlich aufgestellten Betten befand sich in den Fachabteilungen Innere Medizin. weiterlesen