Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Erzgebirgsnachrichten

21.10.2006
| Sport |

Emmerich: Kämpferisch zerreißen

(MT) AUE: In der Vorwoche hatte sich die Auer Veilchen in der 2. Bundesliga auf dem Betzenberg viel vorgenommen. Am Ende stand der FCE mit leeren Händen da. Und damit steht am 22. Oktober (14 Uhr) Eintracht Braunschweig ein so genanntes 6-Punkte-Spiel bevor. weiterlesen
21.10.2006
| Medien |

RUNDBLICK: Vier Sendungen jeden Tag

(KJ) BEIERFELD: Der RUNDBLICK von Tag zu Tag ist auch in der aktuellen Sendewoche eine runde Sache. Das erzgebirgische Fernsehmagazin des KabelJournals kommt in diesmal unter anderem mit folgenden Themen: Die ehemaligen Vier - Landkreise auf dem Weg zur Fusion; Die lautstarken Vier - Cranzahler Glocken endlich in Betrieb; Die beliebtesten Vier - Angebot und Nachfrage bei Ausbildungsberufen. weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Abriss der "AGROTEX Chemie" in Lößnitz

(MT) LÖSSNITZ: Auch in den Sommermonaten 2006 sind im Erzgebirge hässliche Industriebrachen verschwunden. Eines der größten Projekte: der Abriss der "AGROTEX Chemie" in Lößnitz. Das leer stehende Objekt war in den vergangen Jahren stark verfallen. weiterlesen
21.10.2006
| Sonstiges |

Historische Bergschmiede wird bald übergeben

(MT) WASCHLEITHE: Am Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" in Waschleithe ist eine historische Bergschmiede (Bild) entstanden. Die Einweihung steht kurz bevor. Mit einem Bergaufzug soll das neue Repräsentationsobjekt am 12. November seiner Bestimmung übergeben werden. Beginnen wird der Bergaufzug 15 Uhr an der Dudelskirche. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, Bergschmieden bei der Arbeit zuzusehen. weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges |

Erhöhtes Lungenkrebsrisiko für Bergarbeiter

(MT) ERZGEBIRGE/ SALZGITTER: Ein deutlich erhöhtes Lungenkrebsrisiko für Kumpel, die unter Tage gearbeitet haben, bescheinigt die jetzt veröffentlichte deutsche Uranbergarbeiterstudie.
Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz sagte in Salzgitter: "Damit werden bisherige Annahmen zum Lebenszeitrisiko für Lungenkrebs bei radonbelasteten Bergarbeitern erhärtet. Die neue Studie weist aber darauf hin, dass ein Exponierter das erhöhte Lungenkrebsrisiko länger in sich trägt als bisher angenommen wurde." weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges |

Tödlicher Verkehrsunfall

(MT) WEISCHLITZ: Am 20. Oktober ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße von Taltitz zur B 173 (Vogtlandkreis) ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 43-Jähriger war mit einem Kleintransporter Renault aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges |

Verbrechen aufgeklärt: Nachbar war der Mörder

(MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Vier Wochen hat die Polizei im Fall der zerstückelten Männerleiche von Annaberg- Buchholz intensiv ermittelt. Am 20. Oktober konnte das Tötungsverbrechen als aufgeklärt gemeldet werden.
Ein 52-jähriger Nachbar wurde als Tatverdächtiger festgenommen. Die Kripo hatte an einem der Müllsäcke mit den Leichenteilen (Bild) dessen Fingerabdrücke gefunden. Er gestand, seinem Opfer am 12. Juli 2006 in dessen Wohnung einen Schlag auf den Kopf versetzt und ihn am selben Tag in seiner eigenen Wohnung getötet zu haben. weiterlesen
20.10.2006
| Politik |

GRÜNE-Fraktion reicht Verfassungsklage ein

(MT) DRESDEN: Die GRÜNE-Fraktion hat eine Verfassungsklage gegen die sächsische Staatsregierung eingereicht. Der Vorwurf: Verletzung der parlamentarischen Budget-, Informations- und Beteiligungsrechte bei der Entscheidung über die Verwendung der EU-Mittel. weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges |

Schnappi im Zoo der Minis

(MT) AUE: Am 21. Oktober ab 13 Uhr und am 22. Oktober ab 10 Uhr ist das Krokodil Schnappi mit seinen Freunden zu Besuch im Tiergarten Aue - dem Zoo der Minis. weiterlesen
20.10.2006
| Wirtschaft |

Dr. Vladimír Vurm neuer Präsident der DTIHK

(DTPA/MT) PRAG: Dr. Vladimír Vurm ist neuer Präsident der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) in Prag. Die Mitglieder der Kammer wählten ihn während der Mitgliederversammlung am 16. Oktober 2006 mit großer Mehrheit in dieses Amt. Dr. Vurm tritt damit die Nachfolge von Herrn Jiří Škrla als Präsident der DTIHK an. weiterlesen
20.10.2006
| Politik |

Verbot des Jugendverbandes KSM

(DTPA/MT) DRESDEN: Am 16.10.2006 setzte das Tschechische Innenministerium das bereits seit Ende 2005 angedrohte Verbot des tschechischen Jugendverbandes KSM in die Tat um. Ab sofort ist die Jugendorganisation der im Parlament vertretenen KSCM verboten.
Die Jugendpolitische Sprecherin der Linkspartei.PDS Sachsen, Juliane Nagel und das Netzwerk für linke Politik in Mittelosteuropa "lavka.info" protestieren auf das Schärfste gegen diesen Angriff auf die demokratischen Grundrechte in einem Land der Europäischen Union. weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges |

Erneuter Rückgang der Säuglingssterblichkeit

(MT) KAMENZ: Nach Angaben des Statistischen Landesamtes starben 2005 im Freistaat Sachsen 110 Kinder (73 Jungen, 37 Mädchen) im ersten Lebensjahr. Das waren vier weniger als im Vorjahr. weiterlesen
20.10.2006
| Politik | Wirtschaft |

Interreg IIIC Projekte auf Leipziger euregia 2006

(DTPA/MT) LEIPZIG: Die zehn INTERREG IIIC-Projekte unter sächsischer Leadpartnerschaft sind vom 23. bis 25. Oktober 2006 mit einem gemeinschaftlichen Stand auf der fünften Messe "euregia" in Leipzig vertreten. Das größte Kommunikationsforum zur nachhaltigen Stadt-, Land- und Regionalentwicklung in Europa wendet sich an Interessenten aus allen eruopäischen Ländern, darunter Führungskräfte auf Gemeinde- und Landreisebene sowie Vertreter von Ministerien, Verbänden und LEADER-Aktionsgruppen. Die jüngste "euregia" 2004 endete mit einem Besucherrekord. Es präsentierten sich 133 Aussteller. 1.700 Akteure kamen an den vier Tagen nach Sachsen. Die Veranstalter rechnen dieses Jahr mit 2.000 Akteuren. weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges |

Abriss der Mittelschule Raschau ein Thema

(MT) RASCHAU: Als Schule hat dieses Gebäude (Bild) im Raschauer Wohngebiet seit 2003 ausgedient. Wie die "Freie Presse" in der Schwarzenberger Lokalausgabe am 20. Oktober berichtet, droht dem Gebäude der Abriss. weiterlesen
20.10.2006
| Sonstiges | Wirtschaft |

Sächsischer Online-Weihnachtsmarkt

(MT) DRESDEN: Der 11. sächsische Online-Weihnachtsmarkt der Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) lockt unter www.weihnachtsfreu.de mit neuen Angeboten.
Bei 120 sächsischen Anbietern von Baumschmuck und Weihnachtsengeln, von Büchern bis hin zu CDs, kann ab sofort wieder online in virtuellen Schaufenstern ausgesucht und bestellt werden. weiterlesen