Blick auf die Langenberger Siedlung

Zwischen Wiesen und Wäldern und unterhalb des Emmlers liegt der Ortsteil Langenberg.

Dampflokomotive der EAB auf einer Eisenbahnbrücke im Ortsteil Raschau

Im Rahmen der Erzgebirgischen Aussichtsbahn fahren Dampfzüge und Triebwagen auf der Eisenbahnstrecke Schwarzenberg-Annaberg.

Das beliebteste Fotomotiv - das Eisenbahnviadukt im Ortsteil Markersbach

Das 1888 gebaute Eisenbahnviadukt (237 m lang, 37 m hoch) wird wegen seiner Bauweise auch "Streichholzbrücke" genannt.

Blick auf das Sportplatzgelände und die neue Autobrücke im Ortsteil Markersbach

Die moderne Autobrücke (320 m lang, 44 m hoch) überspannt seit 2011 das Tal.

Blick auf Raschau-Markersbach vom Emmler

Unser Ort liegt idyllisch eingebettet im Tal der Großen Mittweida - dem Tal der Brücken.

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Hausmeister/in / Bauhofmitarbeiter/in (m/w/d)

Die Gemeinde Raschau-Markersbach beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Hausmeisters/in / Bauhofmitarbeiters/in (m/w/d) neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet ist vielseitig und umfasst im Wesentlichen:
- Hausmeisterdienste
- Kontrolle, Betreuung und Pflege der gemeindlichen Gebäude, Liegenschaften und Außenanlagen
- Überwachung baulicher und technischer Einrichtungen wie z. B. der Heizungs-, Lüftungs-, Aufzugs-, Elektro- und Brandmeldeanlagen
- Organisation von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten Dritter und Überwachung der Durchführung
- Durchführung von kleineren Reparaturen, Baumaßnahmen, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten von Geräten und anderen technischen Anlagen
- Ablesen von Zählerständen
- Kontrolle und Instandhaltung von Sport- und Spielplätzen, inklusive der Geräte
- Beflaggung von Gebäuden
- Fahrdienste
- Reinigungsarbeiten wie Kehrdienste und Winterdienste in/an gemeindlichen Gebäuden, Liegenschaften, Straßen und Wegen
- andere Serviceleistungen (u.a. Reinigungs- und Entsorgungsleistungen)
- Absicherung und Unterstützung der Durchführung von gemeindlichen Veranstaltungen (z. B. Auf- und Abbau, Räume einrichten usw.)
- Außen- und Grünanlagen pflegen und unterhalten
- Einsatz und Mithilfe im Bauhof der Gemeinde

Erwartet wird eine abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst in einem handwerklichen oder technischen Beruf oder eine gleichwertige Qualifikation, vorzugsweise im Bereich der Elektrotechnik, mit entsprechender Berufserfahrung.

Wir erwarten außerdem:
- ein hohes Maß an Flexibilität
- Bereitschaft zur Arbeit, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten (an Wochenenden, Feiertagen sowie in den frühen Morgenstunden oder am Abend)
- einen Führerschein, wünschenswert der Klasse C, mindestens jedoch der Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PkW gegen entsprechende Kostenerstattung
- soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
- körperliche Belastbarkeit
- verantwortungsbewusste, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
- ausgeprägtes technisches Verständnis sowie handwerkliche/ organisatorische Fähigkeiten
- die Bereitschaft zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Raschau-Markersbach

Die Aufzählung ist nicht abschließend und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wir bieten Ihnen:
- eine Vollzeitbeschäftigung, mit leistungsgerechter Vergütung entsprechend des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
- eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung (bei Onlinebewerbung bitte im PDF-Format) mit Kopien von Ausbildungs-, Prüfungszeugnissen und vorhandenen qualifizierten Arbeitszeugnissen oder Beurteilungen/Referenzen und Ihres Führerscheins richten Sie bitte bis zum 18. Juni 2021 (Fristwahrung durch E-Mail-/Post-Eingang) an die


Gemeinde Raschau-Markersbach
Bürgermeister Herrn Frank Tröger
Hauptstraße 71 08352
Raschau-Markersbach
E-Mail: f.troeger@raschau-markersbach.de

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Korb (Telefon: 0 37 74/ 84 01-12) gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweise zum Datenschutz:
Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt nach den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Reinigungspersonal

Die Gemeindeverwaltung Raschau-Markersbach sucht Reinigungspersonal in befristeter geringfügiger Tätigkeit.

Interessenten melden sich bitte im Hauptamt:
Hauptstraße 71 / OT Raschau, Telefon: 03774 8401-0